[[en]]FILMS[[de]]FILME
[[en]]BOOKS[[de]]BÜCHER
[[en]]ABOUT[[de]]ÜBER
[[en]]CONTACT[[de]]KONTAKT
DE
EN
0

Ohne Untertitel

Without Subtitles

Fragmente einer Geschichte des österreichischen Kinos
ALLE BÜCHER
HIER ERHÄLTLICH

Der Wiener Spielfilm folgte jahrzehntelang einem Prinzip, das frei nach Willi Forst „Nicht schön, doch charmant, nicht klug, doch sehr galant“ lautete. In dieser Arbeit wird wird das Phänomen des österreichischen Films erstmals an internationalem Maßstab gemessen. Indem Fragestellungen verschiedener Disziplinen miteinander verschränkt werden, öffnen sich Blicke auf eine Filmgeschichte, die kein monolithisches und homogenes Ganzes bildet.

Mit Beiträgen u.a. von Raymond Bellour, Thomas Elsaesser, Franz Schuh, Georg Seeßlen und Karsten Witte.

For decades the Viennese feature film followed the principle outlined by Willi Frost: “Not pretty, but charming, not very smart, but chivalrous.” This volume measures for the first time Austrian cinema against an international standard. Interweaving questions across various disciplines, the book opens up new insights into a film history that eschews the monolithic and the homogenous.

With contributions by Raymond Bellour, Thomas Elsaesser, Franz Schuh, Georg Seeßlen, Karsten Witte and many more. 

OHNE UNTERTITEL. Fragmente einer Geschichte des österreichischen Kinos

Ruth Beckermann, Christa Blümlinger (Hg.)

Sonderzahl Verlag, Wien 1996

(416 Seiten, Deutsch)

OHNE UNTERTITEL. Fragmente einer Geschichte des österreichischen Kinos

Ruth Beckermann, Christa Blümlinger (Hg.)

Sonderzahl Publishing, Vienna 1996

(416 Pages, German)

(
€ 21,50 EUR
)
Buy now
(
€ 21,50 EUR
)
Buy now

OHNE UNTERTITEL. Fragmente einer Geschichte des österreichischen Kinos

Ruth Beckermann, Christa Blümlinger (Hg.)

Sonderzahl Verlag, Wien 1996

(416 Seiten, Deutsch)

OHNE UNTERTITEL. Fragmente einer Geschichte des österreichischen Kinos

Ruth Beckermann, Christa Blümlinger (Hg.)

Sonderzahl Publishing, Vienna 1996

(416 Pages, German)

No items found.